Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Indexmenu Plugin: If you use the 'js'-option of the indexmenu plugin, you have to disable the 'defer_js'-setting. This setting is temporary, in the future the indexmenu plugin will be improved.
theologie:gebet

Gebet

Gebet als Aktivierung religiöser Muster

Betrachten wir das Gebet von seinem neuronalen Aspekt, so kommt es bei einem Gebet zur Aktivierung von religiösen Begriffen und Mustern.

Stilles Gebet

Dies kann beim stillen Gebet lautlos geschehen, indem wir in unserer inneren akustischen Schleife Worte formulieren.

Gesprochenes Gebet

Wenn wir das Gebet laut formulieren sind weitere Gehirn Bereiche beteiligt, die für die Artikulation von Worten durch unsere Sprechorgane zuständig sind. Bei anderen, die ein gesprochenes Gebet hören, kommt es dann ebenfalls zur Aktivierung der selben Begriffe und Muster in ihrem semantischen Netzwerk.

Freies assoziatives Gebet in einer Gruppe

Den höchsten Aktivierungsgrad finden wir beim freien assoziativen Gebet in einer Gruppe. Die Teilnehmer sprechen dabei keine vorformulierten liturgischen Gebete, sondern sprechen Worte, die ihnen gerade in den Sinn kommen. Dabei können die Teilnehmer vorgehende Beiträge aufgreifen und assoziativ weiterführen. Es kommt neurologisch gesehen zu einer Verschalung der Einzelpersonen. Es ist nicht mehr der Einzelne der betet, sondern die Gruppe

Wirkungen des Gebets

Warum „funktioniert“ Gebet? Warum erleben die Menschen, die Beten eine Wirkung.

Bitten so wird euch gegeben heißt es in Mt 7,7

Wir fragen danach, wie Wirkungen neurologisch erklärt werden können.

Stärkung der eigenen neuronalen Muster

Unabhängig davon welche Form des Gebets praktiziert wird, Gebet ist immer eine Stärkung des Glaubens. Die religiösen Muster, die beim Gebet aktiviert werden, werden verstärkt, da ihre Verbindungen wiederholt auf gerufen werden Egal ob ich selber bete oder nur dem Gebet eines anderen zuhöre, es kommt dabei zu Aktivierungen in meinem semantischen Netzwerk. Neuronale Bahnen werden verstärkt oder neue geknüpft. Durch Gebet entsteht also mein religiöses semantisches Netzwerk oder wird verstärkt.

Stärkung des Gruppenzusammenhaltes

Wird Gebet in einer Gruppe praktiziert, so stärkt dies den Gruppen Zusammenhalt, weil Gebet eine Gemeinschaftserfahrung ist. Dies gilt allerdings nur unter der Voraussetzung, dass sich durch das Gebet niemand ausgeschlossen fühlt, oder zu einer Beteiligung genötigt wird. Die Stärkung der Gruppe wirkt sich dann auch wieder auf der Stärkung des individuellen Glaubens aus (siehe Kirche). Durch Gebet entsteht oder wächst also eine religiöse soziale Struktur.

Priming

Wenn ich im Gebet einen Wunsch formuliere, dann stelle ich mein Gehirn auf die entsprechende Erwartung ein. Das heiß mein Gehirn wird darauf vorbereitet, in der entsprechenden Situation, die richtige Entscheidung zu treffen oder die richtige Wahrnehmung zu selektieren.

Veränderungen des Energiefeldes

Es ist zwar wissenschaftlich nicht bewiesen, aber auch nicht ausgeschlossen, dass wir durch unsere Gedanken, das uns umgebende Energiefeld beeinflussen, genauso wie dieses Energiefeld uns beeinflusst. Das hängt damit zusammen, dass die Reaktionen in den Synapsen im Nanobereich liegen und hier die Gesetze der Quantenphysik gelten. Die Aktivierung religiöser Muster sendet also Signale aus.

Rolle des biblische orientierten Gebetes

Bei biblisch orientierten Gebet, nehme ich Worte aus der Bibel in mein Gebet auf. Z.B.

  • Psalmverse
  • Verheissungen
  • Trostworte

Gebet hat damit eine Transporterfuktion. Es hilft dabei die semantische Netz der Bibel in mein eigenes Netzwerk zu übertragen. Dies geht viel schneller, als wenn ich nur versuchen würde, das Wort Gottes zu verstehen. Im Gebet lasse ich mich auf die Beziehungsebene ein und stärke damit diesen Teilaspekt des Glaubens.

Bearbeiter

Gebet Aufgabe
verantwortlich:Martin Burkhardt

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/182763_86161/dglh3/dokuwiki/lib/plugins/discussion/action.php on line 425
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
theologie/gebet.txt · Zuletzt geändert: 2019/11/20 16:17 von Martin Burkhardt